Pestizidfreie Kommune

Antrag der UWG-Rommerskirchen zur nächsten Sitzung des Planungs- Umwelt- und Bauausschusses

Laut BUND haben sich bislang 90 Städte und Gemeinden, entschieden, ihre Grünflächen ohne Pestizide oder mindestens ohne Glyphosat zu bewirtschaften.

Siehe www.bund.net oder www.lamundus.de. Wir schlagen vor, daß sich die Gemeinde Rommerskirchen an der Aktion beteiligt und sich ebenfalls zur pestizidfreien Kommune erklärt.

Wir schlagen darüberhinaus vor, daß die Verwaltung noch einmal Kontakt zum Grünflächenamt Grevenbroich aufnimmt. Dort wurde inzwischen ein zweites Unkrautgerät bestellt, das mit Heißwasser Unkräuter beseitigt. Wir können uns vorstellen, daß in Kooperation mit Grevenbroich auch bei uns das Gerät zum Einsatz kommt. (siehe NGZ-Artikel vom 22.11.17).

Rommerskirchen 7.12.17
Ulrike Sprenger

Schreibe eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.