Die UWG wird sich weiterhin dafür einsetzen, dass die Planung und der Bau von Mobilfunkmasten unter der Beteiligung der betroffenen Anwohner geschieht und nach Möglichkeit nach Standorten außerhalb der Wohnbebauung gesucht wird